Mittwoch, 17. Dezember 2014

Geschenke aus der Küche: Brownie Backmischung



Nun ist es nur noch eine Woche bis Heiligabed und wer noch auf der Suche nach dem einen oder anderen Geschenk ist, sollte sich diese Idee einmal genauer ansehen. Geschenke aus der Küche werden immer beliebter und diese Brownie-Backmischung ist schnell gemacht und es kommen sooo leckere Brownies heraus!

Ihr braucht ein großes Einmachglas oder eine Flasche mit einem weiten Hals.

Zuerst 130 g Mehl, 1,5 Tl Backpulver und eine Prise Salz hineinfüllen. Mit 200 g braunem, gefolgt von 300 g weißem Zucker überschichten. Ein Päckchen echten Vanillezucker hinzugeben. Wenn die Schokolade noch mit in das Glas passt ist das super, wenn nicht kann man sie auch zusätzlich dazugeben. Man braucht 175 g Zartbitterschokolade und 175 g Vollmilchschokolade.

Nun verschließen und nach Wunsch verpacken. Die unten angegebene Anleitung dranhängen und los geht das verschenken!





Brownie Backmischung
Ein Backblech (ca. 30 x 40 cm) einfetten und mit Backpapier auslegen. Den Backofen auf 160 °C (Umluft, 175 °C für Ober-/Unterhitze) vorheizen.
Die Schokolade aus Glas und Tüte nehmen und mit 225 g Butter schmelzen.
Währenddessen die restliche Backmischung in eine große Schale geben und mit sechs Eiern verrühren. Das geht am besten mit einem Schneebesen. Nun noch die geschmolzene Schokoladenbutter unterrühren und die Masse gleichmäßig auf dem Backblech verstreichen.

Für etwa 20 bis 30 Minuten in den Backofen geben. Die Brownies sind fertig, wenn einen Holzspieß in die Mitte sticht und dieser mit feuchten Krümmeln wieder herauskommt. Ist noch feuchter Teig daran, dann brauchen sie noch etwas mehr Zeit.
Die Brownies abkühlen lassen und am besten das Backpapier abziehen, bevor sie ganz kalt sind.

Wenn ihr es noch schokoladiger mögt, noch eine Ganache auf die Brownies geben.
Dazu einfach 200 g Schokolade klein hacken und mit 200 ml aufgekochter Sahne übergießen. Etwa eine Minute stehen lassen und glatt rühren. Kurz abkühlen lassen und auf dem ungeschnittenen Kuchen verstreichen. 


M


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen