Mittwoch, 25. September 2013

Rübli-Muffins

Erntedank steht kurz vor der Tür, der Sommer verabschiedet sich langsam und der Herbst zieht ein. Während in den USA Thanksgiving sehr ausgiebig mit u.a. Truthahn gefeiert wird, ist es hier in Deutschland eher üblich die letzten Gemüsesorten zu genießen. Dabei werden vor allem Äpfle, Kürbis, Kartoffeln und natürlich Karotten zubereitet. Dazu möchte ich heute Rübli-Muffins vorstellen. Diese eignen sich wunderbar als gelungenes Ende eines Erntedank-Menüs! 


 Zubereitung: 

Den Backofen auf 180 °C vorheizen und das Muffinblech mit Muffinförmchen auslegen. Möhren schälen und sehr fein raspeln. Möhren, Butter, Zucker und Salz cremig schlagen und nach und nach Eier unterrühren. 50 g Marzipan möglichst klein schneiden und mindestens 4 Minuten in den Teig einrühren. In einer separaten Schüssel Mehl, gemahlene Haselnüsse und Haferflocken mit dem Backpulver mischen und portionsweise untermischen. 
Diesen Teig nun in die Muffinförmchen füllen (zu ca. 2/3) und für 35 Minuten backen. Die Muffins anschließend abkühlen lassen.



Für das Topping 30 g Marzipan mit grüner Lebensmittelsfarbe einfärben und zu kleinen Kügelchen formen. Diese sollen kleine Erntedank-Erbsen darstellen. Die Kuvertüre schmelzen und auf den Muffins verteilen. Nun die kleinen Marzipan-Erbsen sowie die Marzinpan-Möhrchen auf dem Schokoguss der Muffins anbringen. 

Tipp: Wer über die Geduld und das Geschick besitzt kann aus dem Marzipan auch kleine Kürbisse oder Kopfsalat formen. Die Haferflocken können auch komplett durch Haselnüsse ersetzt werden.

Zutaten (für 18 Stück): 

300 g Möhren 
125 g weiche Butter 
200 g Zucker 
1 Prise Salz 
3 Eier 
220 g Mehl 
3 TL Pck. Backpulver 
100 g Haferflocken 
100 g gemahlene Haselnüsse 
50 g Marzipan

Topping: 
30 g Marzipan 
grüne Lebensmittelfarbe
1 Pck. Marzipan-Möhrchen 
75 g Schokokuvertüre 

L

Kommentare:

  1. Hmmm..Rüüblimuffins. Ich liebe alle Kuchen mit Möhren drin; die sind soo lecker. In England habe ich mein Herz daran verloren. Sooo gut!

    Hast du nicht Lust bei meinem Give-Away mitzumachen? Es gibt Kusmi-Tee zu gewinnen!

    Schau einfach mal vorbei - du brauchst nur etwas Glück und dein liebstes Herbstrezept. ;-)

    http://christinamachtwas.blogspot.de/2013/10/HerbstGiveAway.html

    Liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht total lecker aus :) Ich liebe Möhren-Kuchen. Ich folge dir jetzt und würde mich freuen, wenn du mir auch folgen würdest.
    LG Kuchenfee
    http://kuchen-fee.blogspot.de/

    AntwortenLöschen