Sonntag, 3. Februar 2013

Oreo-Cupcakes



Diese Rezept haben wir auf http://www.annies-eats.com/ gefunden und mussten es sofort ausprobieren. Wir haben es ein bisschen verändert und das hier ist unsere Version!
 


Zubereitung:

Zuerst den Ofen auf 180°C vorheizen und die Cupcake-Förmchen vorbereiten. Wer  möchte kann Oreo-Kekse quer halbieren und die Seite mit Creme als Boden in die Förmchen legen. Die Oberseiten können dann später als Deko verwendet werden.
Mehl, Kakaopulver, Backpulver, Natron und Salz zusammen in eine Schüssel geben und zur Seite stellen. 
Die Butter in einer extra Schüssel glatt rühren, nach und nach den brauen Zucker dazu geben und das Ganze schaumig rühren. Das Vanilleextrakt und die Eier nacheinander in die Schüssel geben und wieder alles zu einer glatten Masse verrühren. 

Anschließend langsam die Mehlmischung und die Buttermilch in je drei Schritten abwechselnd unterrühren. Nur so lange rühren bis alle trockenen Komponenten im Teig verrührt sind. 
Zum Schluss vier zerbröselte Oreo-Kekse kurz unter den Teig heben.


Der Teig kann nun in die vorbereiteten Cupcake-Förmchen verteilt werden und für ca. 18-20 Minuten gebacken werden; nicht länger backen, da der Teig nachhärtet! Anschließend die Cupcakes auf Raumtemperatur abkühlen lassen.

Für das Topping wird die Schlagsahne zusammen mit dem Sahnesteif mit einem Handrührgerät steif geschlagen. Anschließend den Puderzucker und die Vanille dazugeben und vorsichtig unterheben. Zu Letzt die 2 zerkrümelten Oreo-Kekse unterheben.

Die Topping-Crème in einen Spritzbeutel füllen und die Cupcakes verzieren. Dazu sollten unbedingt große Tüllen (Durchmesser ab 2 cm) verwendet werden, da die Oreo-Keske ansonsten die Tülle verstopfen. Zum Schluss noch mit Oreo-Hälften das Topping dekorieren.









Zutaten für 16 Cupcakes:
220 g Mehl
60 g ungesüßtes Kakaopulver
½ TL Backpulver
½ TL Natron
1 Prise Salz
6 EL weiche Butter
450 g brauner Zucker
1 TL Vanille Extrakt
2 Eier
250 ml Buttermilch
440 ml Schlagsahne
1 Pck. Sahnesteif
2 EL Puderzucker
½ TL gem. Vanilleschote
6 Oreo zerkrümelte Kekse
16 Oreo Kekshälften



Inspiriert von Annie´s eats
M&L

Kommentare: